Dienstag, 29. September 2020

Riesenrad auf dem Rathausplatz geht in die Verlängerung: „Landau Eye“ im Herzen der Innenstadt dreht sich noch bis zum 30. August

Candle-Light-Dinner, Gin-Tasting und Genusstour geplant

11. August 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Veranstaltungstipps

Dreht sich noch ein wenig länger: Das Riesenrad auf dem Landauer Rathausplatz.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Weiter hoch hinaus: Seit rund sechs Wochen dreht auf dem Landauer Rathausplatz ein Riesenrad seine Runden – und kommt bei den Menschen sehr gut an.

Aus diesem Grund bleibt die Attraktion im Herzen der Innenstadt nicht nur wie ursprünglich geplant bis zum 16. August, sondern geht in die Verlängerung.

Bis einschließlich Sonntag, 30. August, können Landauer sowie Gäste der Stadt auf dem Riesenrad „Juwel“ der Schaustellerfamilie Göbel Fahrspaß und einen 360-Grad-Ausblick über die Dächer der Altstadt genießen.

„Es ist ein wenig als wäre es schon immer da gewesen“, schmunzelt Landaus OB Thomas Hirsch. „Das Riesenrad, quasi das «Landau Eye», passt perfekt in unsere attraktive Innenstadt und es ist schön zu sehen, dass dieses besondere Angebot so gut angenommen wird“, so der Stadtchef.

Aus diesem Grund freue er sich sehr, dass die Attraktion in die Verlängerung gehe und die Stadt so weiter den innerstädtischen Handel und die regionalen Schausteller unterstützen und den Urlaubern sowie Daheimgebliebenen diesen schwierigen Corona-Sommer noch etwas versüßen könne.

Für die kommenden zwei Wochen sind außerdem drei Events auf dem „Landau-Eye“ geplant:

Los geht es am Donnerstag, 20. August, mit einem Gin-Tasting in luftiger Höhe: Die Jungs von Landau3Gin laden ab 20 Uhr zu einer Reise in die Geschmackswelt des Gins; dazu gibt es verschiedene Knabbereien. Bei vier Personen pro Gondel kosten die Tickets jeweils 28 Euro.

„Quetsche und Mirabelle drehen am Rad“: Am Dienstag, 25. August, geht es im Rahmen der Themenwoche „So schmeckt die Südpfalz 2020“ auf Genusstour, bei der die Gäste nicht nur die herrliche Aussicht, sondern auch ein Menü des Parkhotels bzw. von weisbrods hausmacher genießen können. Bei vier Personen pro Gondel kosten die Tickets je nach Menüauswahl jeweils 20 bzw. 18 Euro.

Am Donnerstag, 27. August, wird es romantisch: Ab 20 Uhr wird zu einem „Abend für Verliebte“ geladen. Für eineinhalb Stunden können Paare in luftiger Höhe ein Candle-Light-Dinner von Casella Landau genießen. Tickets kosten 37,50 Euro pro Person.

„Ob Candle-Light-Dinner, Gin-Tasting oder Genusstour: Bei den Events, die das Team unseres Büros für Tourismus geplant haben, ist mit Sicherheit für jede oder jeden etwas dabei“, ist Tourismusdezernent Alexander Grassmann überzeugt.

„Auf Freude und Unterhaltung sollen und wollen wir auch in schwierigen Zeiten nicht verzichten – natürlich immer unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln“, so Grassmann.

Tickets und weitere Informationen zu den einzelnen Events gibt es im Büro für Tourismus unter 0 63 41/13 83 05 oder direkt persönlich vor Ort im Erdgeschoss des Rathauses in der Marktstraße 50 zu den regulären Öffnungszeiten.

Diese sind montags bis freitags von 8:30 bis 12 Uhr sowie montags bis mittwochs von 14 bis 17 Uhr, donnerstags von 14 bis 18 Uhr, freitags von 13 bis 15 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr.

Das Riesenrad hat ab sofort montags bis donnerstags von 11 bis 20 Uhr, freitags von 11 bis 22 Uhr, samstags von 10 bis 22 Uhr und sonntags von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Witterungsbedingt können die Öffnungszeiten abweichen.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin