Montag, 02. August 2021

Rheinzabern: Mit Trick ins Haus gelangt und Seniorin bestohlen

26. April 2016 | Kategorie: Kreis Germersheim
Hinterlistig: Gutgläubige Seniorin ausgetrickst.  Foto: dts Nachrichtenagentur

Hinterlistig: Gutgläubige Seniorin ausgetrickst.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Rheinzabern – Übler Trick: In der Straße „Am Bahndamm“ erschien ein Mann bei einer 83-jährigen Hausbesitzerin und bot ihr an, gegen Bezahlung den Hof des Anwesens zu reinigen.

Der Mann verwickelte die Frau in ein Gespräch und gelangte so ins Haus, wo er vorgab, die Toilette aufsuchen zu müssen.

Nachdem er nach geraumer Zeit das Haus wieder verlassen hatte, stellte die Frau den Diebstahl ihrer Geldbörse fest. Von Nachbarn wurde der Mann beobachtet, als er in Richtung Fußballplatz davonlief.

Er wird als etwa 30 Jahre alt, schlank mit schwarzen, leicht gelockten Haaren beschrieben. Er sprach Pfälzer Dialekt und trug blaue Handwerkerkleidung.

Hinweise an die Polizei Wörth, Tel. 07271-9221-0 oder piwoerth@polizei.rlp.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin