Samstag, 30. Mai 2020

Ratingagentur Moody`s stuft Russland auf Ramsch-Niveau herab

21. Februar 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Wirtschaft

Turm des Kreml in Moskau mit dem Moskauer Bankenviertel im Hintergrund.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Moskau  – Die Ratingagentur Moody`s hat Russlands Kreditwürdigkeit um eine Stufe auf „Ba1“ heruntergestuft.

Damit werden russische Staatsanleihen von der Agentur als Ramsch betrachtet, teilte die Agentur mit. Als Folge werden für russische Anleihen deutlich höhere Zinsen zu erwarten sein.

Als Grund für die Herabstufung der Bonität gibt Moody`s an, das durch die Ukraine-Krise, den anhaltend niedrigen Ölpreis und die westlichen Sanktionen gegen den Kreml für das laufende Jahr eine schwere Rezession zu erwarten sei. Die russische Brutto-Inlands-Produkt könne um mehr als fünf Prozent zurückgehen.

Zuvor hatte bereits die Agentur „Standard & Poor`s“ die russische Bonität auf Ramsch-Niveau gesenkt. Der Kreml kritisierte die Entscheidung als „politisch“.  (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin