Montag, 16. Dezember 2019

Polizei Karlsruhe sucht Zeugen: Versuchter Totschlag in der Straßenbahn

6. September 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nordbaden

Das Bild der Überwachungskamera zeigt die Täter.
Foto: pol ka

Karlsruhe – Nach einem versuchten Totschlag am Sonntag, 30. August kurz vor 6 Uhr, in der Straßenbahn der Linie 1 suchen nun Polizei und Staatsanwaltschaft nach zwei bislang unbekannten Männern mit einem Bild aus der Überwachungskamera.

Es kam an der Straßenbahnhaltestelle Marktplatz zu Streitigkeiten zwischen einem 25-Jährigen und den beiden unbekannten Haupttätern sowie zwei weiteren Begleitern (wir berichteten).

In deren Verlauf gingen die beiden Männer auf das Opfer los und stachen und prügelten auf ihr Opfer ein. Bevor sich die Türen schlossen, flüchteten die Täter und ihre Begleiter.

Der 25-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die beiden Haupttäter werden als Nordafrikaner beschrieben. Täter 1: ca. 1,80m groß, dunkler Drei-Tage-Bart, trug eine blaue Basecap mit einem weißen Abzeichen in Form der Großbuchstaben YZ auf dem Schild, ein rotes T-Shirt mit großflächigem dunklen Aufdruck auf der Vorderseite, eine dunkle Hose und dunkle Schuhe.

Täter 2: 1,65 – 1,70m groß, trug ein weißes T-Shirt mit verschiedenfarbigem großflächigem Aufdruck auf der Vorderseite, eine dunkle Hose und dunkle Schuhe mit farbigen Schnürsenkeln.

Zeugen, die die beiden Täter gesehen haben oder Angaben zu deren Identität geben können, werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/939-5555 in Verbindung zu setzen. (ots)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin