Samstag, 24. Februar 2024

Piratenpartei Südpfalz wählt Carsten Ries zum Landratskandidaten

7. März 2017 | Kategorie: Leute-Regional, Politik regional
Foto: privat

Foto: privat

Südpfalz. Die Piratenpartei Südpfalz wählte am 3. März Carsten Ries einstimmig zu ihrem Kandidaten für die Landratswahl im Kreis Südliche Weinstraße.

„Carsten möchte mit seinen Themen dafür sorgen, dass alle Orte im Kreis attraktiv und lebenswert für alle Altersklassen sind. Einfach auf den wachsenden Landauer Speckgürtel zu hoffen ist keine aktive Gestaltung der Zukunft“, so Sven Gretschuskin, Vorsitzender der Piratenpartei Südpfalz.

Der 40-jährige Vater von zwei Kindern engagiert sich stark ehrenamtlich in der Region und legt sehr viel Wert auf Traditionen. Trotzdem ist es ihm wichtig, die Moderne nicht außer Acht zu lassen. Die Kernkompetenzen der PIRATEN sind daher auch seine Themen für die Landratswahl, wie
Breitbandausbau, Transparenz des Staatswesens und der ÖPNV.

„Ohne einen gut funktionierenden und fortschrittlichen ÖPNV kann sich unsere Region nicht weiter entwickeln und dabei attraktiv für alle Altersgruppen sein, daher möchte ich das System verbessern und z.B. mit einem Flexibus-System erweitern.“, so Carsten Ries, der im Forum zur Landratswahl 2013 bereits viele Wähler überzeugen konnte.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen