Freitag, 12. April 2024

Österreich erhöht Vignettenpreise

28. November 2013 | Kategorie: Auto & Verkehr, Panorama

Foto: Oliver Weber / pixelio.de

Wien  – Österreich hat die Vignettenpreise für das Jahr 2014 erhöht. Wie der ADAC mitteilte, beträgt der neue Preis für die Pkw-Jahresvignette 82,70 Euro, 2,10 Euro mehr als bislang.

Eine Vignette für zwei Monate kostet nun 24,80 Euro und für Zehn-Tage werden 8,50 Euro fällig. Auch Motorradfahrer müssen im kommenden Jahr tiefer in die Tasche greifen: So kostet die Jahresvignette 32,90 Euro, die Zwei-Monats-Vignette 12,40 Euro und die Zehn-Tages-Vignette 4,90 Euro.

In der Schweiz dagegen bleibt der Preis stabil. Die Jahresvignette kostet dort nach wie vor umgerechnet 33 Euro. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen