Dienstag, 22. September 2020

OFFENE ATELIERS 2016: Weiter gehts am 24. und 25. September

21. September 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kultur, Rheinland-Pfalz
Auch das Atelier Beate Emde in Neustadt beteiligt sich an diesem Wochenende bei den Offenen Ateliers. Fotoquelle: Emde

Auch das Atelier Beate Emde in Neustadt beteiligt sich an diesem Wochenende bei den Offenen Ateliers.
Fotoquelle: Emde

Rheinland-Pfalz. Auch 2016 öffnen fast 250 professionelle Künstler wieder in ganz Rheinland-Pfalz ihre Ateliers im September jeweils von 14 bis 19 Uhr. Schon am letzten Wochenende starteten die Offenen Ateliers und werden am 24. und 25. September fortgesetzt.

Der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler veranstaltet die ‚Offenen Ateliers‘ 2016 im Auftrag und mit finanzieller Unterstützung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur.

Die Aktion bietet Interessierten an diesen Tagen die Möglichkeit, sich von der Vielfalt des professionellen künstlerischen Schaffens in Rheinland-Pfalz zu überzeugen.

Von Grafik, Malerei, Skulptur und Plastik über Fotografie, Objekt- und Videokunst bis zu Installationen und der Arbeit mit Neuen Medien reicht dabei die Bandbreite der Ausdrucksformen.

Die Künstler stehen während der Offenen Ateliers außerdem für erläuternde Gespräche über ihre Arbeiten und künstlerischen Positionen zur Verfügung.

Erneut werden 2016 in etlichen Ateliers kulturelle Zusatzprogramme wie z.B. Lesungen, Musik, Performances, Vorführungen und spezielle Workshops angeboten.
www.bbkrlp.de/index.php/offene-ateliers

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin