Samstag, 25. Mai 2024

Neustadter Stadtmuseum bereitet Festtagswoche vor

29. April 2014 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Das Stadtmuseum ist in der Villa Böhm untergebracht.
Foto: Rolf Schädler

Neustadt. Am Mittwoch, 7. Mai, bleibt das Stadtmuseum in der Villa Böhm geschlossen. Grund ist die Vorbereitung der Veranstaltungen in der Festtagswoche zum 100. Geburtstag des Museums.

Sie beginnt mit der Eröffnung der Ausstellung „100 Jahre Heimat- beziehungsweise Stadtmuseum Neustadt an der Weinstraße“ am 13. Mai um 20 Uhr (Ende am 7. September). Mit „Von der Lust, unterhalten zu werden“ geht es am 15. Mai um 19 Uhr weiter. Kerstin Bachtler und Andrea C. Baur tragen Kurzweiliges in Wort und Ton aus dem 19. Jahrhundert vor. Der Eintritt kostet 15 Euro.

Am Internationalen Museumstag am 18. Mai sind Führungen durch das Museum, musikalische Unterhaltung und einiges mehr angedacht. Geöffnet ist von 11 bis 16 Uhr. Zum Abschluss der Festwoche wird es dann am 18. Mai noch einen „Liederabend mit Mozart und Schubert“ geben. Singen wird Veronika Wiedekind, am Tafelklavier sitzt Verena Börsch. Karten kosten ebenfalls 15 Euro.

Kartenvorbestellungen unter 06321/855-540.

Die Villa Böhm kann über die Villenstraße 16b oder die Maximilianstraße 25 erreicht werden. Mehr Infos auch unter www.stadtmuseum-neustadt.de. (stadt-nw)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen