Freitag, 19. August 2022

NASA-Chef warnt vor chinesischem Weltraumprogramm

2. Juli 2022 | Kategorie: Nachrichten, Panorama

Foto: dts Nachrichtenagentur

Washington – Der Leiter der US-Weltraumbehörde NASA, Bill Nelson, warnt vor dem chinesischen Weltraumprogramm.

„Es gibt ein neues Rennen zum Weltraum – diesmal mit China“, sagte er der „Bild“. Insbesondere die chinesischen Ambitionen auf eine eigene Mondbasis sieht Nelson kritisch.

Anders als beim Artemis-Programm der USA seien die Chinesen nicht gewillt ihre Forschungsergebnisse zu teilen und den Mond gemeinsam zu nutzen. „Wir müssen sehr besorgt darüber sein, dass China auf dem Mond landet und sagt: Das gehört jetzt uns, und Ihr bleibt draußen“, sagte Nelson.

Er warnte überdies vor dem militärischen Charakter des chinesischen Weltraumprogramms. Die Entwicklung von Waffen, die in der Lage sind, Satelliten anderer Staaten auszuschalten, betrachtet der Behördenleiter mit besonderer Sorge.

Darüber hinaus beklagte er auch chinesischen Technologiediebstahl: „China ist gut. China ist aber auch deshalb gut, weil sie die Ideen und Technologien von anderen stehlen.“ (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen