Dienstag, 21. Mai 2024

„Musikfreunde Wörth“: Vier Jahreszeiten von Antonio Vivaldi am 23. Juli

9. Juli 2022 | Kategorie: Kreis Germersheim, Kultur, Veranstaltungen, Veranstaltungstipps

Nach dem erfolgreichen und gut angenommenen Eröffnungskonzert laden die „Musikfreunde Wörth“ am Samstag, 23. Juli, um 19 Uhr in die Friedenskirche Wörth zum nächsten Konzert ein. 

Dieses Mal ist es eine Kooperation mit dem Stuttgarter Verein „Sprache der Musik“, der sich seit Jahren erfolgreich darauf konzentriert  musikalisch hochbegabte Jugendliche zu unterstützen.

„Unsere Kooperation hat es zum ersten Mal möglich gemacht den jungen Musikerinnen und Musikern eine Orchester-Erfahrung anzubieten, wobei vier hervorragende junge Geigerinnen sowohl im Orchester als auch abwechselnd als Solistinnen spielen werden“, sagt Boris Yoffe, der stellvertretende Vorsitzende des Vereins „Musikfreunde  Wörth“.

Für eine solche Erfahrung gäbe  es in der gesamten Musikliteratur kaum etwas Besseres als die großartigen „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi  – meint er. „Das sind vier Violinkonzerte, die das Publikum genau so faszinieren und bezaubern wie die Interpreten. Der Zyklus wurde 1725 in Venedig für eine ähnliche Formation geschrieben, nämlich für das weltberühmte Orchester der Mädchenschule Pieta. Wir sind stolz darauf, diese Tradition fortzusetzen.“  

Es spielen Mädchen und Jungs im Alter zwischen 12 und 17 Jahren aus dem südwestdeutschen Raum (Stuttgart, Karlsruhe, Landau) unter der Leitung von Boris Yoffe. Einige der Musiker sind Preisträgerinnen des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“  und anderer Wettbewerbe, einige sind schon Jungstudenten an verschiedenen Musikhochschulen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen