Mittwoch, 11. Dezember 2019

Meuthen sagt Koalitionen von Union und AfD voraus

20. Juli 2019 | 6 Kommentare | Kategorie: Politik

Jörg Meuthen.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen rechnet fest mit Koalitionen von Union und AfD. „Ich bin sicher: Mit Union und AfD wird es laufen wie mit SPD und Grünen vor 30 Jahren“, sagte Meuthen den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

„Es sollte mich wundern, wenn es 2025 zumindest auf Landesebene noch keine Koalition von CDU und AfD gibt.“ Gespräche zwischen einzelnen Politikern liefen „ja jetzt schon“, fügte er hinzu. Namen wollte er allerdings nicht nennen. „Wenn wir die Dinge substanziell ändern wollen, werden wir eine pragmatische Politik gemeinsam mit anderen machen müssen“, so der AfD-Chef.

„Die AfD ist in der Lage, eine Landesregierung zu führen und einen Ministerpräsidenten zu stellen.“ Allerdings glaube er nicht, dass die AfD schon nach den bevorstehenden Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen einen Koalitionspartner finde. „In einzelnen Kommunen gibt es eine informelle Zusammenarbeit von CDU und AfD. Auf der Landes- oder Bundesebene erkenne ich bisher aber keine Annäherung“, sagte Meuthen. „Die Zeit ist dafür noch nicht reif.“ (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

6 Kommentare auf "Meuthen sagt Koalitionen von Union und AfD voraus"

  1. Familienvater sagt:

    Lieber Herr Meuthen, wenn AM mit der CDU/CSU fertig ist, bleibt von der sogenannten ehemaligen Volkspartei von Adenauer, Ehrhard, Strauß u. Kohl nur noch der linke Rest übrig, der als Blockpartei, wie auch die auf unter 5% von Stegner, Kühnert u. Co. zerstörten SPD, bei der SED unterkriecht…

    • Familienvater sagt:

      @ Redaktion:

      Die SED oder SEEP, wie oft auch immer sie sich umbenennt, wird das sozialistische Experiment ob unter dem Label national oder international ein 2. oder 3. Mal in DE und EU mit Unterstützung der bekannten gesellschaftlichen Gruppen durchführen, mit den gleichen Ergebnis für die Gesellschaft wie 1945 oder 1989.
      Das Beispiel mit Kindern, der heißen Herdplatte und der vergeblichen Warnungen der Eltern trifft das gesellschaftliche Versagen bei jedem neuen Anlauf der sozialistischen Rosstäuscher.
      Und die Mutter blicket stumm auf dem ganzen Tisch (Land) herum!

  2. Helga sagt:

    Herr Meuthen soll weiterträumen. 2015 wird die AfD in der Bedeutungslosigkeit versunken sein, wenn sie sich bis dahin nicht sogar selbst abgeschafft hat. Ich lache mich krank. Dieser zerstrittene Haufen will regierungsfähig sein?! Lächerlich!

    • Nessun Dorma (für e.d.) sagt:

      „… Dieser zerstrittene Haufen will regierungsfähig sein?! “

      Focus 21.07.2019
      Bedingt regierungsbereit

      Die Grünen wollen an die Macht, doch je näher die Übernahme der Regierung rückt, desto offener treten strukturelle Mängel und inhaltliche Widersprüche in der Partei zutage.

      … Sie haben Ideen, aber es fehlen die Köpfe auf allen Ebenen, in den Kommunen genauso wie in den Ländern. Nur bei der K-Frage, da sind sie ganz gut versorgt. Denn da gibt es ja noch Annalena Baerbock. Und die größten Chancen hat laut einer Emnid-Umfrage exklusiv für den FOCUS ein alter Mann aus Baden-Württemberg, den sie nur Kretsche nennen: Winfried Kretschmann. Der Mann der Zukunft ist übrigens 71 Jahre alt.

  3. Tobi sagt:

    Meuthen hat sich gegen Bernd Landolf Höcke gestellt. Seine Tage in der AfD sind gezählt.

    Er macht den Lucke oder die Petry.

    Die Quoten… darf dafür bleiben.

    • Tobi sagt:

      Hallo Redaktion, Lesbe zu zensieren ist etwas zu sehr PC.

      Ich versuche es mal mit Quoten Homosexuelle. Zumal es ja auch die Weidel war die PC abschaffen wollte, da braucht ihr also nicht so zimperlich zu sein.

Directory powered by Business Directory Plugin