Montag, 10. Dezember 2018

Merkel beharrt auf Nein zur Obergrenze

7. Februar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik
Foto: dts Nachrichtenagentur

Foto: dts Nachrichtenagentur

München  – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) beharrt auf ihrem Nein zur Obergrenze für Flüchtlinge.

„Ich habe nicht die Absicht, hier die Position zu ändern“, sagte sie auf einer Pressekonferenz nach dem Unions-Gipfel in München am Montag.

CSU-Chef Horst Seehofer hatte wiederholt auf einer Obergrenze bestanden und auch eine zukünftige gemeinsame Koalition von dieser abhängig gemacht. Er sicherte Merkel dennoch Rückendeckung für den kommenden Wahlkampf zu: „Wir ziehen gemeinsam in diesen Wahlkampf“, kündigte Seehofer an. Zugleich lud er Merkel zu gemeinsamen Wahlkampf-Auftritten ein. (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin