Mittwoch, 27. Oktober 2021

Londoner Bürgermeister für EU-Austritt Großbritanniens

21. Februar 2016 | Kategorie: Nachrichten
Beefeater im englischen Souvenirshop. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Beefeater im englischen Souvenirshop.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

London  – Der Londoner Oberbürgermeister Boris Johnson hat sich für einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ausgesprochen.

Premierminister David Cameron habe nicht die nötige „fundamentale Reform“ erreicht, sagte Johnson am Sonntag. Die EU untergrabe die Souveränität des Königreiches.

Daher werde er für den Austritt im Referendum am 23. Juni werben. Auch fünf Minister aus Camerons Kabinett kündigten bereits an, für einen „Brexit“ zu werben.

Cameron selbst will nach den Zugeständnissen der EU an London für einen Verbleib in der Union werben. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin