Samstag, 13. April 2024

Lions spenden 1.500 Euro für Trinkwasserversorgung in Togo

23. Februar 2024 | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: Lions-Club Wörth-Kandel

Der Lions Club Wörth-Kandel hat eine Spende in Höhe von 1.500 Euro für die Errichtung von Wasserschöpfstellen in Togo beschlossen.

Vorstandsmitglied des Lions Clubs Jürgen Riedel übergab unlängst den symbolischen Scheck an den stellvertretenden Vorsitzenden Oliver Hägele und den Beisitzer Romain Husunu vom Verein der Togofreunde e.V. Jockgrim.

Der gemeinnützige Verein der Togofreunde leistet seit über 25 Jahren eine erfolgreiche Entwicklungszusammenarbeit mit Togo. Durch intensiven Informationsaustausch und regelmäßige Besuche in dem westafrikanischen Land begleiten die ehrenamtlich tätigen Vereinsmitglieder engmaschig die von ihnen initiierten Projekte.

Eines der dringlichen Vorhaben ist derzeit die Verbesserung der Trinkwasserversorgung in zwei togolesischen Dörfern. Zu diesem Zweck sind dort insgesamt vier Schöpfstellen geplant, die mit Wasserhähnen ausgestattet werden.

Dank der Spende durch den Lions Club Wörth-Kandel kann nun zügig mit der Realisierung dieses Projektes begonnen werden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen