Montag, 01. Juni 2020

LandFrauen Jockgrim nähen Atemschutzmasken

28. März 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pixabay/demiahl

Jockgrim – Atemschutzmasken werden dringend gebraucht in Corona-Zeiten, aber es gibt derzeit zu wenige davon.

Nun kommen ein paar mehr dazu: Nach einem Aufruf der Jockgrimer LandFrauen am 22. März zum Nähen von Atemschutzmasken hat sich in kürzester Zeit eine Nähgruppe gebildet.

Unter Anleitung von LandFrau Karin Schwimmer gibt es jetzt sieben Näherinnen und vier Zuschneiderinnen – die Nähmaschinen stehen nicht mehr still. Die LandFrauen bereits mehrere Masken an Organisationen weitergegeben. Auch für die Pflegeheime wollen sie nähen.

Aber auch andere helfen mit: Die Malerfreunde e.V. Herxheim haben die LandFrauen mit einer Spende in Höhe von 100 Euro für Nähmaterial unterstützt. „Herzlichen Dank dafür“, sagt LandFrau Angelika Küster.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin