Donnerstag, 29. Februar 2024

Kreis Germersheim: Tiefbau für Glasfaserversorgung weißer Flecken zu 75 Prozent abgeschlossen

23. März 2022 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Im Kreis Germersheim sind mittlerweile Tiefbauarbeiten für für die Glasfaserversorgung in einer Gesamtlänge von rund 48 Kilometer sind durchgeführt worden.

„Damit konnten beim Bau der Glasfaserleitungen zur Anbindung von etwa 1.200 bislang unterversorgten Haushalten und Unternehmen innerhalb des Landkreises inzwischen 75 Prozent der insgesamt 64 Tiefbaukilometer erledigt werden“, so die vorläufige Breitband-Bilanz von Landrat Dr. Fritz Brechtel. Brechtel hatte auch den Kreisausschuss in der Sitzung am Montag darüber informiert.

Etwa 200 Anschlüsse wurden bereits in Betrieb genommen. Wenngleich es wegen Lieferengpässen beim Ausbau innerhalb des Landkreises zu Verzögerungen von etwa drei Monaten kommen könnte, so eine Mitteilung der Telekom an die Kreisverwaltung in Germersheim, verlaufe der Breitbandausbau davon abgesehen „ganz nach Plan“, so Brechtel.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen