Freitag, 28. Januar 2022

Kleiderschrank nach Maß – der Weg, dein Zuhause in Ordnung zu halten

15. Januar 2022 | Kategorie: Bauen & Sanieren, Haushalt und Technik, Ratgeber, Sonstiges

Foto über WP

Egal, ob du in einem Einfamilienhaus oder in einer Wohnung wohnst, eines ist sicher – du brauchst einen geräumigen Kleiderschrank. Und warum? Die Antwort ist einfach.

Ein großer Kleiderschrank ist eine tolle Möglichkeit, deinen Raum praktisch zu organisieren und eine Alternative zum Kleiderschrank. Du musst jedoch bedenken, dass das Innere des Kleiderschranks auf die Dinge abgestimmt sein sollte, die darin aufbewahrt werden sollen. Schau, womit es sich lohnt, den Kleiderschrank auszustatten, damit er funktional ist und seine Aufgabe gut erfüllt.

Die drei wichtigsten Grundsätze bei der Gestaltung

Ein gut geplanter Kleiderschrank bietet Platz für deine Kleidung, Schuhe, Bettwäsche und sogar Dokumente. Du musst jedoch bedenken, dass jeder Mensch anders ist und andere Bedürfnisse hat. Deshalb gibt es kein einzelnes, universelles Möbelstück, das allen Erwartungen gerecht wird. Es gibt jedoch Lösungen, die in jedem Kleiderschrank funktionieren. Was sind sie? Die Antwort findest du unten.

➔    Regale, Schubladen, Stangen – passe das Layout an die Art der Kleidung an

Die Innenausstattung des Kleiderschranks ist sehr wichtig. Selbst der größte Kleiderschrank ist nicht funktional und praktisch, wenn seine Einteilung nicht gut durchdacht ist. Deshalb sollte deine Wahl davon abhängen, welche Kleidung du hast und was du im Kleiderschrank unterbringen willst. Die Stangen sind perfekt für die Aufbewahrung empfindlicher, knitteranfälliger Kleidung. Schubladen sind gut geeignet, um Blusen, T-Shirts oder Unterwäsche aufzubewahren. Und in den Regalen kannst du dicke Pullover oder Kisten mit saisonaler Kleidung aufbewahren.

➔    Flacher oder tiefer Kleiderschrank – was ist besser?

Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, wie du deine Kleidung lagerst. Wenn du eine Stange möchtest, sollte die Mindesttiefe des Kleiderschranks zwischen 50-55 cm liegen. Die optimale Lösung ist ein Kleiderschrank mit einer Tiefe von 70 cm, damit Blusen, Anzüge oder Mäntel frei hängen und nicht knittern. Wenn du deine Kleidung in Regalen aufbewahren möchtest, solltest du dich für einen flachen Kleiderschrank entscheiden. Du hast freien Zugang zu deiner Kleidung und gewinnst mehr Platz in deinem Zimmer.

➔    Kipp- oder Schiebetüren – wähle die beste Lösung für dich

Die richtige Wahl sollte nicht nur von deinem Geschmack bestimmt werden, sondern auch von dem Platz, den du zur Verfügung hast. Mit Schiebetüren kannst du vor dem Kleiderschrank Platz sparen. Mit Flügeltüren hingegen hast du leichten Zugriff auf den Inhalt deines gesamten Kleiderschranks. Du musst jedoch darauf achten, dass sie genug Platz haben, um sich frei zu öffnen.

Maßgeschneiderter Kleiderschrank – die perfekte Art, deinen Raum zu organisieren

Es gibt viele Kleiderschränke auf dem Markt. Du kannst dich für einen skandinavischen, klassischen oder modernen Stil des Kleiderschranks entscheiden. Du kannst auch einen Kleiderschrank wählen, der nur mit Regalen oder Stangen ausgestattet ist.

Die von den Herstellern angebotenen Lösungen werden deine Erwartungen jedoch nicht immer zu 100 Prozent erfüllen. In einer solchen Situation darfst du keine Zugeständnisse machen. Ein Beispiel hier:  Entwirf selbst einen Kleiderschrank, bei dem du jedes einzelne Detail selbst bestimmen kannst.  Beim Kauf eines maßgefertigten Kleiderschranks kannst du unter anderem festlegen, welche Farbe und welche Größe der Schrank haben soll (und dabei die Breite und Höhe mit einer Genauigkeit von 1 cm bestimmen).  Du kannst außerdem das Layout und die Anzahl von Elementen festlegen, wie z. B.:

  • Schränke
  • Regale
  • Schubladen
Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin