Samstag, 23. November 2019

Kerwe in Essingen vom 23. bis 27. August mit Kerweumzug am Freitag

20. August 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Ortsbürgermeisterin Susanne Volz.
Foto: DK

Essingen. Essingens größtes Dorffest, die Essinger Kerwe findet vom 23. bis 27. August statt. „Jedes Jahr aufs Neue machen sich viele fleißige Helfer schon Monate vorher Gedanken zur Gestaltung, planen, organisieren, bestellen Zelte, Sitzgelegenheiten, Toilettenwagen, Caterer, sprechen Bürger an, und letztendlich legen sie Hand an, um alles herzurichten, damit Besucher bei uns im Ort schöne Stunden verbringen können“, so Ortsbürgermeisterin Susanne Volz stolz.

Ausschank der Vereine auf dem Rathausplatz mit Weinprobierstand, die katholische Frauengemeinschaft mit dem Kaffeetreff, der Vfl im Clubhaus, die Initiative Kerwe im Schulhof mit Life-Musik freitags und samstags VOR dem alten Schulhof, ein Eisstand, das Weingut Benz und das Restaurant Olympia: Alle laden herzlich zu Speis und Trank sowie Musik und Unterhaltung ein.

Auch der traditionelle Bücherflohmarkt zu Gunsten der Gemeindebücherei findet in diesem Jahr erneut in der Dalberghalle statt. Am Sonntag fährt das Schoppenbähnl ins Essinger Feld zu den Domterrassen, um Flur und Gewannen kennenzulernen. Natürlich werden auch die gewohnten Fahr- und Spielgeschäfte mit ihren Ständen zur Kurzweil beitragen. Nach langer Pause ist es wieder gelungen, einen Kerwe-Umzug zu organisieren.

Dieser beginnt am Freitag um 18 Uhr am Sportplatz und zieht durch die Gerämme-, Luitpold- und Trifelsstraße Richtung Turnplatz. Anschließend ist Kerweeröffnung mit Weinprinzessin Anna-Lena I. ,Freischoppen und Musik durch „Nostalgie in Blech“.

Sportlich, aber überwiegend vergnüglich soll es auch am Samstag werden, wenn 2-er Mannschaften das zweite Beachvolleyballturnier ausrichten.
Sonntags kann man mit dem „Ossobähnel“ zu den Domterrassen fahren; jeweils zur vollen und halben Stunde ab Dalberghalle. Die Essinger „Sonnenberger“ unterhalten die Gäste nach dem ökumenischen Gottesdienst musikalisch auf dem Rathausplatz.

Ausklang ist am Montag mit dem Alleinunterhalter Klaus Bodenseh und dem Auftritt des Nachtwächters. Vorbei ist die Kerwe jedoch erst nach dem Leberknödelessen am Dienstag beim VfL. (red)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin