Mittwoch, 13. November 2019

Queichheimer Kerwe vom 1. bis 4. September: Dampfnudelessen und mehr

29. August 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Quelle: ld

Quelle: ld

Landau-Queichheim. Die „Quächemer Kerwe“ steht in den Startlöchern: Vom 1. bis zum 4. September wird im Landauer Ortsteil Queichheim gefeiert. Den offiziellen Startschuss auf dem Festplatz vor der Turnhalle geben am Freitag, 1. September, um 18 Uhr Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Ortsvorsteher Jürgen Doll und die Landauer Weinprinzessin Lilli I.

Auf dem Festplatz warten diverse Köstlichkeiten aus Küche und Keller sowie ein buntes Kerwetreiben mit Kinderkarussell, Autoscooter und Verkaufsständen auf die Besucher. Zudem hat der Kulturkreis Queichheim auch in diesem Jahr ein buntes Programm für Jung und Alt zusammengestellt:

Noch vor der offiziellen Eröffnung findet am Freitag, 1. September, ab 17 Uhr ein ökumenischer Kirchweihgottesdienst in der evangelischen Kirche statt. Die eigentliche Eröffnung auf dem Festplatz wird von Klängen der Kultuskapelle Offenbach begleitet.

Am Samstag, 2. September, ab 11 Uhr lädt Queichheim zum Bikerfrühschoppen. Besucher haben die Möglichkeit, die individuellen Motorräder zu bestaunen und mit den Harley-Freunden Landau zu „fachsimpeln“. Ab 20 Uhr tritt die Band „Herzblut“ auf.

Der Sonntag, 3. September, startet um 11 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert des Akkordeonorchesters Annweiler. Ab 13:30 Uhr findet ein Boule-Turnier für Jedermann statt, ab 15 Uhr unterhält Clown Julchen das Publikum und gegen 16 Uhr werden Freikarten für die Fahrgeschäfte an die kleinen Gäste verteilt.

Am Montag, 4. September, steht ab 11 Uhr das traditionelle Dampfnudelessen an. Dampfnudeln gibt es mit Gulasch, Vanille- oder Weinsoße. Ab 18 Uhr klingt die Kerwe dann langsam aus. Gegen 21 Uhr gibt es ein Abschlussfeuerwerk. (ld)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin