Donnerstag, 18. August 2022

Keine Abschlussveranstaltung mit den Riding Santas in Schwegenheim

2. Dezember 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Ein großes Hallo gab es in den vergangenen Jahren, wenn die Santas rollten.
Archivfoto: Pfalz-Express

Schwegenheim – Wegen der derzeitigen Corona-Situation sagt die Ortsgemeinde die öffentliche Veranstaltung am 6. Dezember mit den Riding Santas auf dem Kerweplatz ab. Das teilte Ortsbürgermeister Bodo Lutzke mit.

[Lesen Sie dazu auch: Riding Santas am Nikolaustag wieder unterwegs – Spenden sammeln für Kinderhospiz Sterntaler]

Geplant war eine Showeinlage der Harley-Santas mit Getränken und Essen für Besucher. Auch die örtliche Feuerwehr und Soldaten der Bundeswehr-Sanitätseinheit aus Germersheim hatten ihre Unterstützung zugesagt. Alles war bereits organisiert. „Doch das Risiko einer unkalkulierbaren Menschenansammlung auf engen Raum war den Verantwortlichen trotz Maskenpflicht und G3-Regel einfach zu hoch“, so Lutzke.

Die Route der Santas bleibt dieses Jahr geheim, um Menschenansammlungen zu vermeiden.

Spenden

Der Gemeinderat verzichtet zugunsten des Kinderhospizes Sterntaler auf sein nächstes Sitzungsgeld.
Der Ortsbürgermeister und die Beigeordneten Hellmann und Schuster runden den Betrag auf 1.000 Euro auf. Der Lingenfelder Frisörsalon „Haarkult“ spendet 500 Euro. Das Geld wird den Bikern direkt mit auf den Weg nach Dudenhofen ins Kinderhospiz gegeben.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen