Sonntag, 22. Mai 2022

Kandel: Blitzeinbruch in Tankstelle

Täter in Richtung Frankreich geflüchtet

16. Januar 2022 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Kandel – Zwei bislang unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag (15./16. Januar) gewaltsam Zutritt zu der Tankstelle „Frühmesser“ in der Lauterburger Straße. 

Sie brachen die Tür auf und stahlen eine noch unbekannte Menge an Tabakwaren. Anschließend flüchteten sie mit einem schwarzen Auto mit hoher Geschwindigkeit über die B9 in Richtung Frankreich.

Die Polizei war schnell informiert und in der Nähe. Trotz anfänglichem Sichtkontakt blieb die Verfolgung der Täter erfolglos. Alles sei sehr schnell gegangen, sagte ein Sprecher der Polizei Wörth dem Pfalz-Express auf Nachfrage – deshalb bezeichnete man den Vorgang als „Blitzeinbruch“. Das am Fahrzeug angebrachte Kennzeichen war laut Polizei zuvor in Leimersheim gestohlen worden.

Hinweise nimmt die Polizei Wörth unter der Rufnummer 06341 92210 oder per E-Mail an piwoerth@polizei.rlp.de entgegen. (cli/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen