Dienstag, 07. Dezember 2021

Kaiserslautern: Mit schweren Stichverletzungen ins Krankenhaus

27. September 2021 | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz

Symbolbild: Pfalz-Express

Kaiserslautern – Noch ist nicht vollständig geklärt, was sich in der Nacht zum Sonntag am Pfalztheater zugetragen hat. Zwei Männer kamen mit Stichverletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Beamten gehen derzeit davon aus, dass zwei Gruppen junger Männer und Frauen kurz nach 3 Uhr am Willy-Brandt-Platz aufeinandertrafen. Zwischen einzelnen Personen kam es dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein 22-Jähriger wird verdächtigt, dabei einen 23-Jährigen und einen 28-Jährigen mit einem Messer zum Teil schwer verletzt zu haben. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei nahm den 22-Jährigen später vorübergehend fest. Er befindet sich mittlerweile wieder auf freiem Fuß.

Die Polizei ermittelt und fragt: Wer hat den Vorfall in der Nacht zum Sonntag beobachtet? Wer kann Angaben zu Beteiligten machen? Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2620 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. (erf/pol/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin