Mittwoch, 23. Oktober 2019

Joe Cocker stirbt mit 70

23. Dezember 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Leute, Nachrichten

Eine Legende: Joe Cocker mit der Reibeisenstimme.
Foto:
Carl Lender at http://flickr.com/photos/clender/ – http://flickr.com/photos/clender/253169740/in/set-72157606313678095/

London  – Joe Cocker ist tot. Der britische Sänger starb am Montag im Alter von 70 Jahren in seinem Haus in Crawford, Colorado an den Folgen einer langjährigen Lungenkrebserkrankung.

In Deutschland war Cocker insbesondere ab Mitte der 1980er erfolgreich. Zu seinen erfolgreichsten Alben zählten „Unchain My Heart“ (1987), „One Night of Sin“ (1989), „Have a Little Faith“ (1994) oder „No Ordinary World“ (1999).

Seinen erstes Nr-1-Album in Deutschland landete Cocker aber erst 2010 mit „Hard Knocks“.  (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin