Montag, 02. August 2021

Immobilienbörse Innenstadt am 9. Mai: Neustadt ist eine gefragte Adresse

12. April 2015 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Wirtschaft in der Region

Der Eingang zur neuen Wohnung: Bei der Immobörse kann der Wunsch wahr werden.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt. Die Neustadter Innenstadt ist eine gefragte Adresse. Die Nachfrage nach Miet- und Eigentumswohnungen oder ganzen Häusern in guter und mittlerer Lage übersteigt deren Angebot bei weitem. Dies kann jeder Miet- oder Kaufinteressent bestätigen, der beispielsweise die Immobilienteile der lokalen Zeitungen studiert.

Vor diesem Hintergrund verspricht die am Samstag, 9. Mai, geplante „Immobilienbörse Innenstadt“ spannend zu werden. Veranstaltet von der Abteilung Stadtplanung der Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße lautet das Ziel, das aktuelle Angebot an Miet- und Eigentumswohnungen, Häusern und Gewerbeflächen so weit als möglich transparent zu machen. Auch Garagen- und Stellplätze können gemeldet beziehungsweise vermittelt werden. Gleichzeitig sollen möglichst viele Objekte auch über den Tag verteilt für Interessenten geöffnet sein. Die Vorläuferveranstaltungen aus den Jahren 2010, 2012 und 2013 fanden großen Anklang.

Los geht es ab 10 Uhr am Projektstand in der Fußgängerzone Friedrichstraße/Ecke Hetzelplatz. Ausgestattet mit Übersichtsplänen zur Lage und den Konditionen der Immobilien können die Interessenten gleich zu einer Ortsbesichtigung starten. Die Veranstaltung wird überregional beworben, was traditionell eine große Zahl an Miet- oder Kaufinteressenten in die Innenstadt lockt.

Nähere Informationen zur Immobilienbörse gibt es ab sofort unter der Telefonnummer 06321/855-308 (Beate Knoblauch) oder per Mail an stadtplanung@stadt-nw.de. Immobilieneigentümer oder Makler, die ein Angebot anmelden möchten, können bereits heute einen entsprechenden Anmeldebogen anfordern. Zudem wurden kürzlich alle Makler und innerstädtischen Immobilieneigentümer postalisch informiert.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung fallen keinerlei Kosten an. Es wird von Seiten der Stadtverwaltung selbstverständlich kein Provisionsanspruch geltend gemacht.

Alle Angebote können bereits am Freitag vor der Immobilienmesse unter www.neustadt.eu, Leben in Neustadt, Rubrik Stadtentwicklung & Verkehr, nachgelesen werden. (stadt-nw)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin