Donnerstag, 06. August 2020

Hubschrauberabsturz in Mali: Zwei Bundeswehrsoldaten tot

26. Juli 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik
Symbolbild Pfalz-Express

Symbolbild Pfalz-Express

Mali  – Beim Absturz eines „Tiger“-Hubschraubers der Bundeswehr in der malischen Region Gao sind zwei deutsche Soldaten ums Leben gekommen.

Das teilte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen am Mittwochabend in Berlin mit.

Der Hubschrauber war im Rahmen der „Multidimensionalen Integrierten Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in Mali“(MINUSMA) im Einsatz. Der Hubschrauber sei abgestürzt, als die Besatzung eine Konfrontation am Boden beobachtete, sagte UN-Sprecher Farhan Haq in New York.

Ein Sprecher der Mission erklärte schon am Nachmittag, erste Erkenntnisse ließen auf einen technischen Defekt als Absturzursache schließen. Die Suchmannschaften mussten die Gegend zunächst absichern, bevor sie zum Absturzort gelangen konnten. Die Bundeswehr teilte mit, die Untersuchungen zu dem Vorfall dauerten noch an.

Der Stellvertreter des Generalinspekteurs, Vizeadmiral Joachim Rühle, sagte am Mittwochabend auf einer Pressekonferenz, es gebe bislang keine Hinweise auf Fremdeinwirkung. Der „Tiger“ sei gegen 14.20 Uhr 70 Kilometer nördlich von Gao abgestürzt. Der Hubschrauber sei ausgebrannt, es habe keinen Notruf gegeben. 

Steinmeier „bestürzt“

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich bestürzt über den Tod der Soldaten geäußert. „Meine besondere Anteilnahme und mein Mitgefühl gelten den Familien der Verstorbenen und allen, die ihnen nahe standen“, erklärte Steinmeier am Mittwochabend.

Mit der Beteiligung an der Friedensmission der Vereinten Nationen MINUSMA leiste Deutschland einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung Malis. „Dieser tragische Vorfall zeigt einmal mehr, mit welchem hohen persönlichen Risiko der Einsatz unserer Soldaten verbunden ist“, so Steinmeier.

(dts Nachrichtenagentur/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin