Freitag, 24. Januar 2020

Bundestag beschließt Mali-Einsatz

28. Februar 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Transall der Bundeswehr, Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der Bundestag hat am Donnerstag mit großer Mehrheit die Entsendung deutscher Soldaten nach Mali gebilligt.

Das gab Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) bekannt. Mit dem Votum können nun bis zu 180 Bundeswehrsoldaten für die Ausbildungsmission und 150 weitere Soldaten für die logistische Unterstützung des französischen Einsatzes in das westafrikanische Krisenland entsandt werden. Die Mandate sind auf ein Jahr befristet.

Nur die Fraktion der Linkspartei stimmte gegen den Einsatz und betonte, Malis Probleme könnten nicht militärisch gelöst werden. SPD-Außenexperte Gernot Erler sagte hingegen, der Einsatz sei durch UNO-Resolutionen gedeckt. Bereits jetzt befinden sich 63 Bundeswehrsoldaten mit drei Transall-Flugzeugen in dem afrikanischen Land. (dts Nachrichtenagentur)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin