Montag, 23. September 2019

Hochwertig Möbel aus Leder

20. Mai 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Bauen & Sanieren, Freizeit & Hobby, Haushalt und Technik, Ratgeber, Sonstiges
Sofa of black leather standing in center on concrete floor against dark grey wall with copy space. Vintage brown leather sofa with grunge gray wall living room.

Zeitlos schön und lange haltbar: Möbel aus Leder.
Foto: ©istock.com/CrispyPork<br>

Ledermöbel sind beliebt und werden häufig aus Rindsleder hergestellt. Wer beim Kauf auf hochwertiges Leder achtet, hat länger Freude am neuen Möbelstück.

Rindsleder ist als Möbelleder unverzichtbar

Ein Standard-Leder zur Herstellung von Ledermöbeln gibt es nicht. Jedoch wird Rindsleder dafür am häufigsten verwendet, da es in unzähligen Arten und Qualitätsstufen verfügbar ist. Diese Lederarten unterscheiden sich qualitativ sehr stark, was auf die Herstellungsart zurückzuführen ist. So unterscheiden sich die Herstellungsverfahren, die jeweilige Art des Gerbens oder des Färbens und bringen optisch und qualitativ höchst unterschiedliche Lederarten hervor.

Beschichtete Spaltleder, oberflächengegerbte Glattleder oder Anilinleder werden bei der Herstellung von Möbelstücken sehr häufig verwendet. Eine äußerst hochwertige und deshalb auch teure Glattlederart ist dabei Anilinleder. Da es im Bad durchgefärbt wird, behält es seine natürliche Beschaffenheit und damit seine Oberflächennarbung.

Das Spaltleder ist hingegen die untere Schicht einer gespaltenen Haut. Daher weist dieses Leder naturgemäß keine eigene Narbenstruktur auf. Es wird deshalb im weiteren Herstellungsverfahren nachträglich geglättet, aufgeraut oder geprägt. Zur Herstellung von Leder bietet der Verband der Deutschen Lederindustrie e. V. auf seiner Homepage ausführliche Informationen und eine Übersicht der wichtigsten Lederarten.

Unempfindliche Glattleder-Möbel

Glattleder verfügt über eine Farbschicht auf der Oberfläche und saugt daher weder Flüssigkeiten noch Fett auf. Zudem macht die Farbschicht das Glattleder UV-beständig und verhindert damit das Ausbleichen des Leders. Anilinleder hingegen reagiert viel empfindlicher auf Verunreinigungen, Nubukleder und Rauleder ist sogar noch empfindlicher. Im Vergleich zu anderen Lederarten ist Glattleder damit deutlich unempfindlicher und wird daher als Möbelleder am häufigsten verwendet.

Auf die spätere Qualität des fertigen Möbelstücks hat neben der verwendeten Lederart die jeweilige Stärke einen maßgeblichen Einfluss. Je dicker das Leder ist, desto hochwertiger das Möbel. Denn dickes Leder ist formstabil und damit langlebiger. Je dünner hingegen das verwendete Leder ist, desto mehr Falten und Beulen bekommt es.

Wenn Sie ein geliebtes Möbelstück restaurieren möchten, sich jedoch bei der Lederwahl unsicher sind, können Sie hier ein kostenloses Musterstück anfordern. Gerade bei häufig verwendeten Möbelstücken, wie beispielsweise Sofas, ist der Qualitätsanspruch hoch. Testen Sie daher anhand eines Ledermusters, ob das ausgewählte Leder Ihren Ansprüchen genügt.

Leder möchte gepflegt werden

Die richtige Pflege ist für eine lange Lebensdauer von Ledermöbeln unerlässlich. Um langfristige Flecken oder Beschädigungen zu vermeiden, sollte Verschüttetes immer sofort weggewischt werden. Einige Lederarten sollten zudem gefettet werden. Die Art der Lederpflege ist dabei immer abhängig vom jeweiligen Leder und dem angewandten Herstellungsverfahren.

Von alten Hausmitteln wie beispielsweise Milch oder Olivenöl wird hingegen von Experten abgeraten.

Foto: ©istock.com/Luda311

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin