Montag, 09. Dezember 2019

„Hexenkram und Teufelswerk“ – Feurige Führung mit Zaubertrank am 21. Juni

15. Juni 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Foto: gästeführer edenkoben

Foto: gästeführer edenkoben

Edenkoben. Zum Sommeranfang am Dienstag, 21. Juni bieten die Edenkobener Gästeführer in den Abendstunden eine besondere Führung mit feurigem Abschluss an.

Johannisfeuer zur Sommersonnwende sind ein alter Brauch, der aufgegriffen und mit mystischen Geschichten und Erzählungen ausgeschmückt wird.

Treffpunkt ist um 21 Uhr im Museum für Weinbau und Stadtgeschichte. Nach einer Einführung in das Hexenwesen geht der Zug mit Laternen (evtl. mitgebrachte, selbst gebastelte?) und Fackeln zu einem (Hexen-)Kräutergarten, wo das Feuer entfacht wird. Den Weg bereichern allerlei spannende Anekdoten.

Kostenbeitrag: 7 Euro pro Person; für Hexen, Zauberer und Drachen bis 12 Jahre – in Verkleidung und in Begleitung von Erwachsenen – ist die Teilnahme kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Kontakt: i-Punkt Edenkoben, Weinstraße 81, 06323.9897858, i-punkt@edenkoben.de  oder Tourismusbüro SÜW, Poststraße 23, 06323.959222, touristinfo@vg-edenkoben.de , Rathaus Edenkoben, Weinstraße 86, 06323.3811

Internet: www.edenkoben.de und www.gaestefuehrer.edenkoben.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin