Samstag, 04. April 2020

Herxheim: Gestiegene Kosten für Fastnachtsumzug – dieses Jahr 1 Euro Eintritt

2. Januar 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Regional
Haben Spaß: Teilnehmer und Zuschauer beim Herxheimer Fastnachtsumzug.  Fotos: pfalz-express.de/Licht

Haben Spaß: Teilnehmer und Zuschauer beim Herxheimer Fastnachtsumzug.
Fotos: pfalz-express.de/Licht

Herxheim – Er ist einer der größten Fastnachtsumzüge in der Südpfalz: In Herxheim stellt der CV-Narhalla regelmäßig mit etwa 50.000 Besuchern, einer Umzugsgröße von knapp 90 Zugnummern mit rund 2.500 Teilnehmern ein logistisches Großprojekt auf die Beine.

Bislang war der Anblick des Riesenlindwurms umsonst. In diesem Jahr soll nun zum ersten Mal Eintritt bezahlt werden.
Grund sind die gestiegenen Kosten. Bereits im Jahr 2014 wurde wegen Prügeleien, Randale und ins Koma getrunkene Jugendliche in den Jahren zuvor ein verschärftes Sicherheitskonzept erlassen.

Fast 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Polizei und des Sanitäts- und Rettungsdienstes sorgten in enger Abstimmung untereinander und mit dem Ordnungs- und Jugendamt für die Sicherheit der Besucher. Alkohol durfte nicht mehr mitgebracht werden.
Dieses Jahr soll am 9. Februar, am Tag des Umzugs, wieder ein Sicherheitsdienst zusätzlich engagiert werden. Auch Toilettenhäuschen werden aufgestellt.

Deshalb soll jeder Zuschauer entlang der Umzugsstrecke einen Euro bezahlen. Geplant sind mehrere Einlasspunkte entlang der Strecke. (cli)

Dienstag, 9. Februar, Fasnachtsumzug „uff de Gass“, 13:11 Uhr.

Umzug Herxheim Fastnacht 2

Umzug Herxheim Fastnacht Alkohol

Umzug Herxheim Fastnacht 5

Umzug Herxheim

Umzug Herxheim Fastnacht 3

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin