Donnerstag, 13. Mai 2021

Hendricks lehnt Entwurf für Anbauverbot von Gen-Pflanzen ab

15. März 2015 | Kategorie: Nachrichten, Politik

Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD).
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) lehnt den Gesetzentwurf von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) für ein regionales Anbauverbot von Gen-Pflanzen ab.

Der Gesetzentwurf sei noch kein Regierungsentwurf, sondern lediglich ein erster Arbeitsentwurf, sagte Hendricks im ZDF-Wirtschaftsmagazin „Wiso“, das am Montagabend ausgestrahlt wird. „Das wird noch in der Bundesregierung abgestimmt.“

Die Umweltministerin fordert ein nationales Anbauverbot von gentechnisch veränderten Pflanzen. Das sei wichtig, um Rechtssicherheit zu bekommen. „Wenn wir ein gesplittetes Anbauverbot haben, würden wir unglaublich viele Rechtsstreitigkeiten haben“, warnte die SPD-Politikerin.  (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin