Dienstag, 23. Juli 2019

Glücksspiel in Konsolen-Videospielen

31. Juli 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Computer & Internet, Freizeit & Hobby, Vermischtes
Spieler an einer Konsole spielt ein Videospiel.

Ein bisschen Glücksspiel in Videospielen macht Gaming noch spannender.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Glücksspiel-Plattformen sind in vielen Varianten im Internet vertreten, und werden immer populärer. Der Trend zum Glücksspiel macht jedoch auch nicht vor anderen Videospielen halt: In immer mehr Shootern oder Rollenspielen finden sich Glücksspiel-Elemente.

Zwei Gaming-Welten wachsen zusammen

Es ist zwar höchst umstritten, aber dass Glücksspiele wie bei Casumo immer mehr auch in Videospielen auftauchen, scheint langsam zum Trend zu werden. Dieser ist selbstredend nicht ganz unumstritten, denn gerade im Sektor Videospiele zocken nicht selten auch Minderjährige.

Und das Glücksspiel ist in den meisten Ländern besonders streng reguliert. Dennoch tauchen Elemente des Glücksspiels immer wieder auch in Games auf, wo man dies nicht vermuten würde. Wir haben uns einige Beispiele dafür genauer angesehen.

Star Wars Battlefront II

Das im Jahr 2017 erschienene Star Wars: Battlefront II, ist bereits das siebente Spiel der Start Wars – Serie, und wurde von EA für die Playstation 4, sowie die X-Box veröffentlicht.

Das Spiel verfügt über einen Multiplayer-Modus, sowie über einen Single-Modus, und war einer der Bestseller im Jahr 2017. In dem von den Game Critics Awards als Best Online Multiplayer ausgezeichneten Game kommt ein Element vor, welches in einigen Ländern als Glücksspiel klassifiziert wurde: Die Beute-Kisten (loot crates), die man im Laufe des Spieles erobert, beinhalten nämlich holographische Star-Sammel-Karten, welche auch für die Entwicklung Spielers selbst im Spiel unumgänglich sind.

Diese Karten können auch käuflich erworben und getauscht werden. Die  Loot Crates sind dabei nach dem Zufallsprinzip befüllt. Aus diesem Grund wurde dieses Spiel etwa in Belgien als Glücksspiel eingestuft, was EA Probleme einbrachte, das Spiel in den Handel zu bringen.

Fall Out New Vegas

Dieses Game spielt im Post-Apokalyptischen Las Vegas, und auch hier kann man sich dem Glücksspiel hingeben. Allerdings laufen die Spielregeln in dieser virtuellen Welt ein wenig anders – so muss man hier besonders acht geben, nicht betrogen oder gar bestohlen zu werden. Selten war das Glücksspiel atmosphärischer als in Fall Out New Vegas.

Final Fantasy VIII

Final Fantasy ist eine ikonische Serie in der Videospiele-Welt. Zahlreiche Titel haben es bisher in den Handel geschafft, mit zahlreichen Stunden an spannenden Gaming-Erfahrungen. Der achte Teil aus der Final Fantasy Reihe enthält auch ein Glücksspiel-Element, und angesichts dieser erfolgreichen Spieleserie, mag es kaum verwundern, dass bei so viel Spielzeit bisher nicht öfter so etwas vorgekommen ist.

Es handelt sich konkret um Triple Triat, ein Kartenspiel, bei dem man gegen die KI des Games antritt, um auf immer höhere Karten zu setzen. Als Gewinner erhält man schließlich einen Preis. In diesem Fall ist das Glücksspiel jedoch nicht direkt an reales Glücksspiel gebunden. Anders also, als im Falle von Battlefield II, wo die Gewinne einen realen Wert außerhalb des Spiels haben.

Watchdogs

Watchdogs ist ein Action-Adventure Videospiel, das bereits im Jahr 2014 von Ubisoft veröffentlicht wurde. Es handelte sich um einen der Besteller des Jahres. Ob der Grund dafür vielleicht auch das Pokern war, welches man in einem Saloon spielen konnte, können wir im Nachhinein nicht mehr beurteilen. Dennoch hat es ungemein Spaß gemacht.

Man konnte beim Pokern tatsächlich das eigene virtuelle Konto aufbessern, und noch dazu zwischen der Action im restlichen Game wunderbar entspannen.

Red Dead Redemption

Auch in Red Dead Redemption, einem der populärsten Videospiele des Jahres 2010, gab es die Möglichkeit, sich dem Glücksspiel als Zeitvertreib hinzugeben. In diesem Fall gab es die Möglichkeit, in einem der Zahlreichen Saloons Texas Hold‘em zu spielen. Dabei konnte man, sofern man den Mut aufbrachte, versuchen, den Gegenspieler zu betrügen – sofern er dies nicht merkte. Denn das konnte böse ausgehen.

Insgesamt kann man beobachten, dass Glücksspiel immer wieder auch Einzug in Videospiele findet. In den wenigsten Fällen wurde dies jedoch als problematisch eingestuft, sondern eher als Bereicherung betrachtet.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin