Freitag, 18. Oktober 2019

Gericht untersagt Flugbegleiter-Streik in Düsseldorf

10. November 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Düsseldorf – Das Arbeitsgericht Düsseldorf hat weitere Streikmaßnahmen der Flugbegleitergewerkschaft UFO am Dienstag am Standort Düsseldorf untersagt.

Die Arbeitskampfmaßnahmen seien rechtswidrig, da die Gewerkschaft ihre Streikziele nicht hinreichend bestimmt formuliert habe, teilte das Gericht am Dienstag mit.

Die Tarifziele müssten klar und ohne Widerspruch benannt werden. Dies habe UFO nicht getan: Es bleibe zum Beispiel unklar, ab welchem Mindestalter, nach welcher Wartezeit und für welchen Zeitraum Versorgungsleistungen gewährt werden sollten.

Der Beschluss ist nicht rechtskräftig. Zuvor hatte die Lufthansa einen Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung eingereicht. In dem Tarifstreit geht es um die Alters- und Übergangsversorgung der rund 19.000 Lufthansa-Flugbegleiter.(dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin