Sonntag, 11. April 2021

Gabriel wirft Merkel und Schäuble Täuschung über Flüchtlingskosten vor

3. März 2016 | Kategorie: Nachrichten, Politik
Flüchtlinge unterwegs. Foto: dts Nachrichtenagentur

Flüchtlinge unterwegs.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – SPD-Chef Sigmar Gabriel hat Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble eine Täuschung der Bevölkerung über das drohende Ausmaß der Flüchtlingskosten vorgeworfen.

„Es ist ein bisschen so wie bei der deutschen Einheit“, sagte der Bundeswirtschaftsminister der „Wirtschaftswoche“.

„Da wurden die Kosten auch erst verschwiegen und dann kam das dicke Ende mit Schuldenbergen und Steuererhöhungen. Ich rate uns allen dazu, ehrlich zu sein“, betonte Gabriel.

„Integration kostet Geld und der soziale Zusammenhalt in Deutschland auch.“  (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin