Montag, 21. Oktober 2019

Gabriel dementiert Abkehr von Klimazielen

16. November 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD).
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat Berichte über eine Abkehr von den Klimazielen der Regierung scharf zurückgewiesen.

„Nein, das ist natürlich zu halten. Die 40 Prozent werden wir schaffen“, sagte Gabriel im „Bericht aus Berlin“. Zuvor hatte es geheißen, Gabriel habe die Vorgabe, bis zum Jahr 2020 mindestens 40 Prozent der CO2-Emissionen gegenüber 1990 einzusparen, kassiert.

Gabriel dementierte dies. Vielmehr müsse man „zeigen, dass ein Industrieland wie Deutschland in der Lage ist, Klimaschutz zu betreiben, ohne dass er seinen wirtschaftlichen Erfolg gefährdet“. Am 3. Dezember will Gabriel ein entsprechendes Papier vorlegen: „Wir werden zeigen, dass wir die 40 Prozent erreichen.“

Zudem müsse mehr beim Thema Energieeffizienz getan werden, um den Ausstieg aus Atomstrom und Kohle zu bewältigen.  (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin