Sonntag, 27. November 2022

Fußball-Streaming boomt: Wo läuft der FCK live im Stream?

24. September 2022 | Kategorie: Computer & Internet, Dienstleistungen, Freizeit & Hobby, Ratgeber

Photo by  Unsplash

Immer mehr Menschen verzichten auf herkömmliches Fernsehen und entscheiden sich stattdessen dafür, ihre Lieblings-Inhalte zu streamen.

Das ist auch im Sport der Fall, wo sich Streamingdienste wie DAZN oder Amazon Prime Video in den letzten Jahren wichtige Übertragungsrechte sicherten. In unserer Region gibt der 1. FC Kaiserslautern den Ton an. Doch welche Dienste benötigt es eigentlich mittlerweile, um den FCK Woche für Woche live zu sehen?

2. Liga läuft exklusiv auf Sky

 

Nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga über den Relegationserfolg gegen Dynamo Dresden mussten sich auch die Fans komplett umstellen. Das gilt vor allem dann, wenn sie nicht jedes Spiel im Stadion verfolgen (können), sondern auf die Übertragungen im TV und Livestream angewiesen sind. Denn während die 3. Liga, viel zu lange vier Jahre die Heimat des FCK, exklusiv bei MagentaSport gezeigt wird, durfte der Telekom-Dienst vor der aktuellen Spielzeit gekündigt werden.

Stattdessen benötigt es ein Sky-Abo, wo alle Spiele der 2. Bundesliga live und in voller Länge laufen. Nur die Samstagabend-Partien im deutschen Fußball-Unterhaus werden auch live im Free-TV bei Sport1 bzw. im Stream des Münchner Senders gezeigt. Um im TV live dabei zu sein, benötigt es das Bundesliga-Paket, wo auch alle Samstagsspiele der 1. Bundesliga integriert sind. 

Während das Pay-TV-Paket für einige Fans sicherlich noch eine Lösung darstellt, geht der Trend klar zum Streaming von Live-Spielen. Die Recherche von ExpressVPN zeigt, dass Fußball im Live-Streaming die mit Abstand beliebteste Sportart in Deutschland ist.

Der Hauptgrund dafür sind die Traditionsmannschaften wie der 1. FC Kaiserslautern, die nicht nur lokal als Zuschauermagnet fungieren. Mit großem Respektabstand folgen auf „König Fußball“ in der Rangliste schließlich Tennis, Eishockey, Basketball, Darts sowie Volleyball. Um den FCK nun im Stream sehen zu können, werden Fans ebenfalls im Portfolio von Sky fündig.

Altbekannter Service hat neuen Namen

Photo by Unsplash

Viele dürften den angesprochenen Streamingdienst noch als Sky Ticket kennen. Doch seit Sommer 2022 hat Sky Deutschland den Namen geändert. Mittlerweile findet sich das Sport-Paket unter dem Titel WOW wieder. Gegenüber dem Sky-Angebot im TV hat es einen entscheidenden Vorteil.

Denn während im Bundesliga-Paket des Münchner Senders tatsächlich nur 1. und 2. Bundesliga vertreten sind, gibt es beim Streamingdienst die volle Auswahl mit sämtlichen weiteren Livesport-Übertragungen. Für FCK-Fans besonders nützlich: Mit dem DFB-Pokal sind weitere mögliche Pflichtspiele der Roten Teufel zu sehen. Dazu können Sportfans auch die Streams aus der Premier League oder von anderen Sportarten wie Formel 1 oder Tennis live sehen.

Auf den ersten Blick handelt es sich nicht um einen großen Vorteil. Denn auch das TV-Angebot ist wie WOW mit 25 Euro für Neukunden bewertet. Allerdings lohnt wie so oft ein Blick auf das Kleingedruckte. Denn ab dem 13. Monat zahlen Sky-Kunden 40 Euro im Monat für die Kombination aus Bundesliga- und Sport-Paket. Spätestens ab diesem Zeitpunkt lohnt sich das klassische TV-Abonnement nicht mehr.

Dank Apps auf Smartphone, Tablet, Laptops oder über den Smart-TV lassen sich die Streams darüber hinaus überall verfolgen – in Zeiten von unlimitierten Datenmengen ein durchaus wichtiges Argument für viele Nutzer. Und wer weiß, ob es nicht schon in den kommenden Jahren einmal ein DAZN-Abo braucht – die deutsche Spitzenliga wartet schließlich schon geduldig…

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen