Sonntag, 18. November 2018

Frankreich: Rechtsextreme Front National bei Europawahl vorn

25. Mai 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik Ausland

Marine Le Pen ist Rechtsanwältin, Politikerin und die Tochter des Politikers Jean-Marie Le Pen. Seit 2004 ist sie Mitglied des Europäischen Parlaments. Am 16. Januar 2011 wurde sie die Nachfolgerin ihres Vaters Jean-Marie Le Pen als Vorsitzende der rechtsextremen Front National.
Foto: Foto-AG Gymnasium Melle / wikimedia commons / CC-BY-SA-3.0
/http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Le_Pen,_Marine-9586.jpg

Paris  – Bei der Europawahl in Frankreich liegt die rechtsextreme Partei Front National (FN) Prognosen verschiedener Meinungsforschungsinstitute zufolge vorn.

Demnach erhielt die Partei von Marine Le Pen 25 Prozent der Stimmen. 2009 hatte die FN nur 6,3 Prozent erreicht. Die UMP des ehemaligen Präsidenten Nicolas Sarkozy liegt demnach bei 20,3, die Parti Socialiste des derzeitigen Präsidenten François Hollande muss wie bei den Kommunalwahlen im vergangenen März herbe Verluste hinnehmen. Sie liegt den Prognosen zufolge abgeschlagen bei 14,7 Prozent.  (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin