Donnerstag, 18. April 2024

Flughafen München stellt für Freitag alle Passagierflüge ein

15. Februar 2023 | Kategorie: Nachrichten, Panorama
Fluggasttreppen am Flughafen München

Flughafen München
Foto: dts Nachrichtenagentur

München – Am kommenden Freitag (17. Februar 2023)  finden am Flughafen München im Zeitraum von 0 Uhr bis Samstag, 1 Uhr keine regulären Passagierflüge statt.

Das Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr gab als oberste Luftaufsichtsbehörde einem Antrag statt, den Flughafen für diesen Tag von der Betriebspflicht für den gewerblichen Luftverkehr zu befreien. Hintergrund ist die Ankündigung von Verdi, im Zusammenhang mit den laufenden Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst bundesweit zu streiken.

Davon würde auch der Münchner Flughafen „massiv“ betroffen sein, heißt es in einer Pressemitteilung der Flughafengesellschaft. Betroffen seien am Freitag mehr als 700 Starts und Landungen – nicht jedoch Sonderflüge, wie beispielsweise Hilfsflüge, Flüge für medizinische, technische und sonstige Notfälle sowie Flüge für die Sicherheitskonferenz. Allen Fluggästen werde dringend empfohlen, sich bei ihrer jeweiligen Airline zu erkundigen, hieß es weiter.

Aktuelle Informationen stünden auf den Internetseiten des Münchner Flughafens zur Verfügung. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen