Sonntag, 20. Oktober 2019

Edenkoben: Land investiert rund 10,3 Millionen Euro in Schloss Villa Ludwigshöhe

Vorübergehende Schließung wird in nächster Bauphase notwendig

14. August 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Kultur

Schloss Villa Ludwigshöhe.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Edenkoben. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) freut sich, dass die Villa Ludwigshöhe in Edenkoben in Kooperation mit dem Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB), Niederlassung Landau, umfangreich und „Stück für Stück“ modernisiert und vor allem auch weitgehend  barrierefrei umgestaltet wird.

Hierfür investiert das Land Rheinland-Pfalz von 2011 bis 2022 insgesamt rund 10,3 Millionen Euro und setzt so ein starkes Zeichen für den Erhalt des kulturellen Erbe des Landes.
Bisher wurden die Arbeiten so angelegt, dass sie möglichst außerhalb der besucherstarken Monate stattfanden. Dies ist bei den nun folgenden Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen nicht mehr möglich. Daher muss das Haus in den Jahren 2020 und 2021 für den Gästeverkehr geschlossen werden.

Für interessierte Besucher wird es aber auch während der Schließungsphase ein Programm aus Baustellenführungen und Baustellenkonzerten geben. Es wird keinen Personalabbau geben, die Mitarbeiter werden weiter für die GDKE tätig sein.

Eine Neueröffnung der Villa Ludwigshöhe ist für den Start der Sommersaison 2022 geplant. Bei einem Pressetermin am Schloss Villa Ludwigshöhe will die GDKE nähere Einzelheiten bekannt geben. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin