Sonntag, 20. Oktober 2019

Dutzende Tote bei Autobombenanschlag in Bagdad

16. Februar 2017 | 1 Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Quelle: Pfalz-Express

Quelle: Pfalz-Express

Bagdad  – In der irakischen Hauptstadt Bagdad sind am Donnerstag Dutzende Menschen bei einem Autobombenanschlag getötet worden.

Ersten Angaben der Polizei zufolge gab es mindestens 39 Todesopfer, Medien berichten von bis zu 47 Toten. Demnach war die Autobombe in einer belebten Geschäftsstraße detoniert.

Zu dem Anschlag bekannte sich zunächst niemand. Erst am Mittwoch waren bei einem Autobombenanschlag in einem Vorort der Stadt mindestens 15 Menschen getötet worden, am Dienstag starben mindestens vier Personen bei einem ähnlichen Anschlag im Süden Bagdads. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Ein Kommentar auf "Dutzende Tote bei Autobombenanschlag in Bagdad"

  1. Johannes Zwerrfel sagt:

    Das hat natürlich wieder sowas von nix mit nix zu tun.

    Logo.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin