Donnerstag, 06. August 2020

Drei Kandidaten für die SÜW-Landratswahl

28. April 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Politik regional
Die Landratswahl für den Kreis SÜW findet am statt. Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Die Landratswahl für den Kreis SÜW findet am 11. Juni statt.
Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

SÜW. Der Kreiswahlausschuss hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 27. April drei Wahlvorschläge für die Landratswahl im Landkreis Südliche Weinstraße am 11. Juni 2017 zugelassen. Das teilte der Wahlleiter Erster Beigeordneter Marcus Ehrgott mit.

Für die CDU wird Dietmar Seefeldt ins Rennen geschickt; für die SPD tritt Torsten Blank und für Bündnis 90/DIE GRÜNEN Bärbel Conrad an. Der Wahlvorschlag der Piraten wurde zurückgewiesen, da die erforderlichen 220 Unterstützungsunterschriften nicht vorgelegt wurden.

Die Wahlbenachrichtigungen werden bis spätestens 21. Mai 2017 an alle im Wählerverzeichnis eingetragenen Bürger des Landkreises versandt. Auf Antrag bei der zuständigen Verbandsgemeindeverwaltung erhalten die Wähler einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen.

Dieser kann entweder auf der zugestellten Wahlbenachrichtigung oder per E-Mail beantragt werden. Wer keine Wahlbenachrichtigung erhält, aber glaubt, wahlberechtigt zu sein, muss spätestens bis 26. Mai 2017 Einwendungen erheben.

Wahlscheine und Briefwahlunterlagen können bis zum 9. Juni 2017, 18 Uhr, beantragt werden. In bestimmten Ausnahmefällen und bei plötzlicher Erkrankung noch bis zum Wahltag, 15 Uhr.

Die Wahlbriefe können bei der jeweils zuständigen Verbandsgemeinde eingereicht werden. Die nächste Sitzung des Wahlausschusses zur Feststellung des Wahlergebnisses findet am 14. Juni 2017 um 17 Uhr statt. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin