Donnerstag, 21. Juni 2018

Der „Löwe aus der Pfalz“: Spektakuläre Revanche von Leon Bauer in Hannover

7. Juni 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Panorama, Regional, Rhein-Pfalz-Kreis, Sport Regional, Südwestpfalz und Westpfalz

Leon Bauer fightet entschlossen.
Fotos: Phil Specter Photographie

Hatzenbühl/Hannover Am 7. Oktober des letzten Jahres ergab das Duell zwischen Leon Bauer (19) und Atin Karabet (23) ein Unentschieden in Stuttgart. Es war das erste Mal in der noch jungen Karriere von Bauer, dass er keinen Sieg mit nach Hause brachte.

Am Samstag fand der Rückkampf in Hannover statt. Live erstmals im Free TV auf Sport 1 konnte man verfolgen, wie Bauer -Kampfname: „Der Löwe aus der Pfalz“ –  aus Hatzenbühl im Kreis Germersheim in der ersten Hälfte des Kampfs (gesamt 6 Runden) Atin Karabet beherrschte.

Video von Lars Vegas, Hamburg

Bauer legte in der zweiten Kampfhälfte erst richtig los und wirkte von Minute zu Minute konzentrierter. Unnachgiebig setzte Bauer seinem Kontrahenten zu, bis dieser zwei Mal zu Boden ging. In der 6. Runde wurde Karabet zum Selbstschutz vom Ringrichter aus dem Kampf genommen – Technisches K.O.

Leon Bauer hat mit dieser Leistung gezeigt, das er zu noch zu viel mehr fähig ist. Karabet wirkte hilflos und fand keine Strategie gegen den immer wieder aggressiv attackierenden Jungstar.

Leon Bauer ist weltweit einer von ganz wenigen Profiboxern in so jungem Alter. (red)

Information 

Bauers Bilanz: In 14 Kämpfen ungeschlagen, 8 KOs und ein Unentschieden gegen Atin Karabet.

Leon Bauer steht derzeit auf Platz 8 in Deutschland in seiner Gewichtsklasse und auf Platz 86 der Weltrangliste.

Er ist aktuell einer von ganz wenigen Profiboxern in diesem Alter weltweit, zudem der jüngste Juniorenweltmeister der Vereinsgeschichte des BDB und der einzige deutsche Profiboxer, der jemals mit 17 Jahren in Las Vegas gewinnen konnte. In Vegas war er ebenfalls der jüngste jemals lizensierte Boxer im MGM.

 

 

 

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team