Sonntag, 20. Oktober 2019

Christus mansionem benedicat: Sternsinger segnen Landauer Rathaus

3. Januar 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

„Gott segne dieses Haus“: Bürgermeister Hirsch freut sich über die Segenswünsche für das Landauer Rathaus.
Foto: stadt-landau

Landau. Rund 100 Sternsinger hatten sich  auf dem Landauer Rathausplatz eingefunden, um mit einer durch Pfarrer Martin Olf zuvor geweihten Kreide die traditionelle Segensbitte C+M+B (Christus mansionem benedicat) am Eingangsportal des Landauer Rathauses anzubringen.

„Ich bedanke mich, dass Ihr das Landauer Rathaus segnet und damit den Besucherinnen und Besuchern, sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Gutes wünscht“, freute sich Bürgermeister Thomas Hirsch, der gleichzeitig den Sternsingern eine Spende in Höhe von 200,00 Euro für ihr diesjähriges Sammelprojekt aus Mitteln der Energie Südwest zusagte.

Es sei ein gute Sache, so Hirsch, für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit Spenden zu sammeln und damit ein Zeichen für Nächstenliebe zu setzen.

Nach der traditionellen Stärkung der Sternsinger im Rathaus fand anschließend der Gottesdienst mit Aussendung in der Pfarrkirche Heilig Kreuz statt. (stadt-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin