Sonntag, 20. Mai 2018

Briefmarke der deutschen Post trägt Siebeldinger Bildmotiv

22. September 2012 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Panorama

Siebeldingen. Der zauberhafte „Malerwinkel“ in der Siebeldinger Weinlage „Im Sonnenschein“ ist das Motiv einer Briefmarke, die die Deutsche Post als eine von vier Marken zum Thema „Ferien in Deutschland“ am 13. September herausgegeben hat.

Der Winzer Willi Schwall hatte 1978 inmitten seiner Weinberge einen Nussbaum (um)-gepflanzt und Bank und Tisch aufgestellt, ursprünglich natürlich, um hier mit Blick auf die Vogesen seine Brotzeit während der Weinbergarbeit zu genießen.

Bald wurde das idyllische Plätzchen ein Anziehungsort für Maler, denen vor allem der aus dem Rebenmeer aufragende Turm des Geilweilerhofs ein beliebtes und lohnendes künstlerisches Motiv war. Doch das künstlerisch geschulte Auge der in Godramstein lebenden Reise-, Natur- und Landschaftsfotografin Anna Reinert blieb an dem „Malerwinkel“ als einem bezaubernden Bildmotiv hängen. Sie kannte das Plätzchen gut, denn nicht zuletzt während der bereits seit 17 Jahren zelebrierten „Kulinarischen Weinbergswanderung“ war sie zu Gast beim Weingut Wilhelmshof, der immer just hier seinen Stand aufgebaut hat. Direkt oberhalb dieses Platzes pflegt der Wilhelmshof seine Spätburgunder Weinberge. „Der kalkhaltige Boden hier in dieser Gewanne, wo bis Ende der 60-er Jahre tatsächlich noch Kalk abgebaut wurde, ist für Burgunderreben ideal geeignet“, sagt Barbara Roth vom Weingut Wilhelmshof, die sich selbst nur zu gerne an dem herrlichen Blick über die Landschaft erfreut.

Dieser Blick hat es auch der Landschaftsfotografin aus Godramstein angetan, an schönen Tagen kann man sie im Malerwinkel öfter antreffen, wo sie gemeinsam mit ihrem Mann gerne eine gute Flasche Wein genießt. Rechtzeitig zur letzten Siebeldinger Kulinarischen Weinbergswanderung erschien die Briefmarke mit dem Siebeldinger Motiv, fotografiert von Anna Reinert. Drei weitere Motive mit Motiven zum Thema „Ferien in Deutschland“ sind geplant, sie passen sehr gut zu den verschiedensten Schreibanlässen. Der Siebeldinger „Malerwinkel“ illustriert sehr schön die Herbstferien, wenn in der Pfalz gerade die Weinlese begonnen hat. (br)

Der Malerwinkel im Original. Foto: Reinert

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin