Dienstag, 13. April 2021

Beleidigung im Doppelinterview: Habeck vergleicht Söder mit einem Kamel

11. Dezember 2020 | Kategorie: Nachrichten

Habecks Vergleich: Wird seine Beleidigung ein Nachspiel haben?
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin- Für den Grünenvorsitzenden Robert Habeck ähnelt CSU-Chef Markus Söder in der Coronakrise einem Kamel. „Ein Kamel – im positiven Sinn“, sagte Habeck dem „Spiegel“ auf die Frage, welches Tier ihm zu Söder einfalle.

„Für alle, die jetzt Regierungsverantwortung tragen, ist diese Krise ein langer Weg durch die Wüste, der viel Kondition und Zähigkeit erfordert“, sagte Habeck.

„Wenn es überhaupt klug ist, Menschen mit Tierattributen zu belegen, dann braucht es ein Tier, das Kondition und Durchhaltewillen hat.“ Er fügt hinzu: „Und da ich Herrn Söder nicht als Lastesel bezeichnen möchte, sage ich Kamel.“

Auf Söders Einspruch in dem Doppelinterview hin, so etwas habe sich nicht einmal Horst Seehofer zu sagen getraut, entgegnete Habeck: „Besser Kamel als Gorilla, oder?“ (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin