Freitag, 21. Februar 2020

Bad Dürkheim: Auszeichnung für langjährige Ehrenamtler

19. Januar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Leute-Regional

Bürgermeister Christoph Glogger mit den Geehrten Else Hornig, Alise Höhn, Margrit Engelskirchen und Dr. Heidrun Heilmann (v.l.n.r.).
Foto: stadt düw

Bad Dürkheim. Zu Beginn der letzten Stadtratssitzung 2019 überreichte Bürgermeister Christoph Glogger die Ehrennadel der Stadt Bad Dürkheim an vier Frauen, die sich durch ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement besonders verdient gemacht hatten.

Vor über 10 Jahren hat Dr. Heidrun Heilmann die Krempel- und die Kleiderstube aufgebaut, bereits seit 1990 ist sie Mitglied des Presbyteriums, der Bezirkssynode und des Bezirkskirchenrates. Als Vertreterin der Kirchengemeinde übernimmt sie regelmäßig den Besuchsdienst bei Geburtstagen, hat die Krabbelgruppe Bärenstark aufgebaut und leitet die Kindergruppe Regenbogen. „Sie hat viel auf den Weg gebracht“, lobte der Bürgermeister dieses Engagement, das mit der silbernen Ehrennadel gewürdigt wurde.

Die anderen drei Geehrten erhielten die Ehrennadel für ihren Einsatz bei den „Grünen Damen“ im Krankenhaus Bad Dürkheim. Bereits seit über 30 Jahren für diesen Zweck im Einsatz ist Margrit Engelskirchen, die dafür nun mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet wurde.

Else Hornig ist seit 20 Jahren aktiv bei den „Grünen Damen“ und erhielt die silberne Ehrennadel. Ebenfalls „versilbert“ wurde das Engagement von Alise Höhn, die sich seit 10 Jahren als Einsatzleiterin der „Grünen Damen“ engagiert. „Die Grünen Damen nehmen sich Zeit für Gespräche mit den Patienten im Krankenhaus, übernehmen Besorgungen und machen den Kranken Mut“, hob der Bürgermeister hervor.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin