Mittwoch, 16. Oktober 2019

Am Wochenende ist Fahrplanwechsel: Verschiebungen im Minutenbereich vor allem zwischen Homburg, Kaiserslautern und Saarbrücken

8. Dezember 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Donnersbergkreis, Elsass Oberrhein Metropolregion, Kreis Bad Dürkheim, Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Nordbaden, Rheinland-Pfalz, Südwestpfalz und Westpfalz
Das sind die neuen VRN-Fahrplanbücher zum Fahrplanwechsel. Sie sind zusätzlich mit Liniennetz- und Wabenplan ausgestattet. Foto: VRN

Das sind die neuen VRN-Fahrplanbücher zum Fahrplanwechsel. Sie sind zusätzlich mit Liniennetz- und Wabenplan ausgestattet.
Foto: VRN

Kaiserslautern. Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) weist darauf hin, dass am kommenden Wochenende (in der Nacht 10./11. Dezember 2016) der internationale Fahrplanwechsel ist.

Neben den Verbesserungen im Rheinland-Pfalz-Takt, wie der Einführung des neuen Regional-Express zwischen Koblenz und Kaiserslautern und dem grundsätzlich veränderten Fahrplan der Mittel-rheinbahn, kommt es auch zu zahlreichen geringfügigen Veränderungen im Minutenbereich. Außerdem können sich die Abfahrt- und Ankunftsgleise in den Bahnhöfen ändern.

Der ZSPNV Süd bittet vor allem Fahrgäste zwischen Homburg, Kaiserslautern und Mannheim sowie in Richtung Kusel, ihre gewohnten Züge zu prüfen. „Die Dauerbaustellen für die ICE-Verkehre von und nach Paris führen wegen der deshalb eingleisigen Abschnitte bei Kaiserslautern und Neustadt/W auch im Jahr 2017 zu mehrere Änderungen im Minutenbereich, in Einzelfällen zu grundsätzlichen Verschiebungen.

Auch gewohnte Anschlüsse müssen in wenigen Fällen und zum Teil auch nur vorübergehend aufgegeben werden. Bei der S 1 und S 2 beispielsweise gibt es auch wieder Änderungen bei der Bedienung von Schifferstadt“, so ein Sprecher des ZSPNV Süd.

Im Juni gibt es dann auf der Strecke Mannheim – Kaiserslautern – Saarbücken einen weiteren, sog. ´kleinen´ Fahrplanwechsel.

Die neuen ab 11. Dezember gültigen Fahrpläne können über die Internetseiten der der am Rheinland-Pfalz-Takt beteiligten Eisenbahnunternehmen, den Fahrplanauskünften unter www.bahn.de, und www.der-takt.de sowie den

Internetseiten der Verkehrsverbünde (www.vrn.de, www.rnn.info, www.rmv.de und www.kvv.de) abgerufen werden.

Eine gute Übersicht über das gesamte Fahrplanangebot (inklusive Fernverkehr) der Strecken bietet für das ganze Bundesgebiet das Online-Kursbuch der DB (http://kursbuch.bahn.de ). Dort können die Tabellen als PDF einzeln geladen werden, sie enthalten auch die Züge der nicht zum DB-Konzern gehörenden Unternehmen wie vlexx und Trans Regio oder die AVG-Stadtbahnen.

Neue VRN-Fahrplanbücher zum Fahrplanwechsel zusätzlich mit Liniennetz- und Wabenplan

Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) hat zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 neue Verbundfahrpläne aufgelegt. Die 50. Jubiläumsausgabe ist je nach Band für 1,50 Euro
bzw. 2 Euro ab sofort im Buchhandel oder bei den Verkaufsstellen der Verkehrsunternehmen erhältlich.

Zur besseren Übersichtlichkeit für den Kunden wurden für die zentralen Strecken die Darstellungen geändert und Tabellen mit dem jeweiligen Gesamtverkehr erstellt.

Zudem ist in die Fahrplanbücher wieder ein Faltplan in handlichem Format eingelegt, der auf der Vorderseite den Liniennetzplan für den regionalen Schienenverkehr in gut lesbarer Größe enthält. Auf der Rückseite befindet sich zusätzlich der Wabenplan des VRN.

Folgende Bereichsfahrpläne wurden neu aufgelegt:

. Mannheim/Ludwigshafen
. Heidelberg
. Vorder-/Südpfalz
. Westpfalz
. Bergstraße-Odenwald
. Alzey/Worms
. Odenwald-Tauber
. sowie die Abfahrtstafeln der DB.
Die Fahrpläne sind vom 11. Dezember 2016 bis zum 10. Juni 2017 gültig und enthalten auch die angrenzenden Linien der benachbarten Verkehrsverbünde, welche im Rahmen von
Übergangstarifen mit VRN-Fahrausweisen genutzt werden können.

VRN-Service:

Tarifauskünfte an Werktagen montags bis freitags zwischen 8 und
17 Uhr, Fahrplanauskünfte rund um die Uhr unter 0621 1077077
oder unter www.vrn.de erhältlich (VRN/URN)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin