Samstag, 31. Oktober 2020

AKK: „CDU steht weiter zur Großen Koalition – keine Zeit für parteitaktische Überlegungen“

2. Juni 2019 | 1 Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Annegret Kramp-Karrenbauer
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin – CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat nach dem angekündigten Rücktritt von Andrea Nahles vom SPD-Partei- und Fraktionsvorsitz deutlich gemacht, dass die Union die Große Koalition fortführen will.

Man stehe weiter zur Großen Koalition, sagte Kramp-Karrenbauer am Sonntagnachmittag in Berlin. „Wir wollen mit guter Regierungspolitik unserem Land dienen.“ Die CDU trage zur Verlässlichkeit und Handlungsfähigkeit Deutschlands bei. Die Große Koalition sei dabei kein Selbstzweck, so die CDU-Chefin weiter. „Der Koalitionsvertrag bildet die Grundlage für Weichenstellungen.“

Die CDU werde weiterhin ihren Beitrag zu einer „stabilen und funktionierenden Regierungsarbeit“ leisten, fügte Kramp-Karrenbauer hinzu. Zum Zeitpunkt, an dem sie von Nahles` Rücktritt erfahren hatte, sagte die CDU-Vorsitzende, dass Nahles sie am Sonntagmorgen über den geplanten Schritt informiert habe. „Ich nehme diese Entscheidung mit großem Respekt zur Kenntnis“, sagte Kramp-Karrenbauer.

Sie habe Nahles immer als charakterstarke, aufrichtige und verlässliche Gesprächspartnerin erlebt. Sie gehe jetzt davon aus, dass die SPD ihre Personalentscheidungen zügig treffen werde und die Handlungsfähigkeit der GroKo damit nicht beeinträchtigt sein werde. Es sei jetzt auch nicht die Stunde für parteitaktische Überlegungen, so die CDU-Chefin. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "AKK: „CDU steht weiter zur Großen Koalition – keine Zeit für parteitaktische Überlegungen“"

  1. Familienvater sagt:

    Das Rufen im Walde der AM und AKK soll übers eigene Echo die blanke Angst vor dem Wähler und der unruhig werdenden Parteibasis vertreiben.
    Das wird Euch nichts nützen, die JU in Teilen und die Konservativen in der CDU/CSU wissen, dass ihr keine Argumente und keine Lösungen für die Probleme habt, die IHR – AM + die Linken von CDU bis die Linke mannigfaltig alternativlos selbst produziert habt.
    Die Wähler werden Euch genauso, wie die SPD in den Orkus der Gechichte schicken.
    Und das ist gut und richtig so!
    Basta!

Directory powered by Business Directory Plugin