Donnerstag, 29. Februar 2024

AfD will mehr Mandate erringen – Kreisvorsitzender: „Erfreuliche Umfragewerte“

1. Mai 2023 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Politik regional

Schriftführerin Karin Minges, Kreisvorsitzender Thomas Stephan, Schatzmeisterin Stephanie Münch, MdB Bernd Schattner und MdL Iris Nieland.
Quelle: kreisverband duew

Bad Dürkheim. „Die AfD im Kreis Bad Dürkheim ist für die kommenden Wahlen gut aufgestellt, gewinnt weiter neue Mitglieder hinzu und ist sehr aktiv“, so lautet das Fazit des Kreisvorsitzenden Thomas Stephan (Haßloch) nach der Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag in Bad Dürkheim.

Die rund dreistündige Sitzung wurde von dem Bundestagsabgeordneten Bernd Schattner (Altdorf) geleitet. Stephan berichtete von den Aktivitäten der AfD im Kreis. Zahlreiche Infostände im gesamten Kreisgebiet, Bürgerstammtische und Flyeraktionen hätten, nach der „Coronadelle“, wieder für einen Mitgliederzuwachs gesorgt. Man sei wieder einer der stärksten Kreisverbände in ganz Rheinland-Pfalz, was auch der Unterstützung der zwei aus dem Kreis stammenden Landtagsabgeordneten Iris Nieland (Altleiningen) und Peter Stuhlfauth (Haßloch) zu verdanken sei.

Die bisherige politische Arbeit der AfD in den kommunalen Gremien sei hervorragend. „Einen deutlichen Zuwachs an Mandaten“, gab Stephan als Ziel für die kommenden Kommunalwahlen an. „Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren“. Man werde überall da antreten, „wo sich genügend Mitstreiter finden werden“.

Dazu werde in den nächsten Wochen jedes einzelne Mitglied nochmals persönlich angesprochen. „Wir müssen den Wählern eine bürgerliche Alternative anbieten, während sich alle anderen Parteien nur noch nach links bewegen und die Rettung des Weltklimas in Deutschland vollziehen wollen. Die aktuellen Umfragen beweisen, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, so Stephan.

Über solide Finanzen berichtete die Schatzmeisterin, mahnte aber gleichzeitig auch zur Ausgabendisziplin im Wahlkampf.
Stephan bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen für die gute und zielorientierte Zusammenarbeit, gratulierte der neu gewählten Schriftführerin Karin Minges aus Gönnheim und rief die Mitglieder zu Mut und Geschlossenheit auf.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen