Mittwoch, 16. Oktober 2019

Vorläufiges Ergebnis Kreistagswahl Bad Dürkheim

28. Mai 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kommunalwahl 2019, Kreis Bad Dürkheim, Politik regional

Bad Dürkheim – Ansicht vom Virgilienturm aus gesehen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bad Dürkheim. Das vorläufige Endergebnis der Kreistagswahl 2019 im Landkreis Bad Dürkheim ergibt folgende prozentuale Verteilung: CDU 29,2 Prozent, SPD 20,7 Prozent, Bündnis 90/DIE GRÜNEN 15,7 Prozent, Freie Wählergruppe 13,5 Prozent, Alternative für Deutschland (AfD) 10,6 Prozent, FDP 6,7 Prozent, DIE LINKE 2,7 Prozent, Soziale Wählergemeinschaft 0,9 Prozent.

Somit erhalten die CDU 14 Sitze im neuen Kreistag, die SPD 10 Sitze, Bündnis 90/DIE GRÜNEN 7 Sitze, die Freie Wählergruppe 6 Sitze, Alternative für Deutschland (AfD) 5 Sitze, die FDP 3 Sitze, und DIE LINKE 1 Sitz (vorläufige Sitzverteilung).

Damit werden in den Kreistag einziehen (vorläufige Sitzverteilung):

CDU:

Johannes Steiniger, Bad Dürkheim
Markus Wolf, Bad Dürkheim
Klaus Wagner, Grünstadt
Norbert Schindler, Bobenheim am Berg
Elke Schanzenbächer, Weisenheim am Berg
Torsten Bechtel, Wachenheim
Frank Rüttger, Neuleiningen
Birgit Groß, Meckenheim
Lothar Lorch, Haßloch
Tobias Meyer, Haßloch
Klaus Schneider, Dirmstein
Peter Lubenau, Forst
Ralf Kretner, Weidenthal
Petra Zaczkiewicz, Bad Dürkheim

SPD:

Reinhold Niederhöfer, Kleinkarlbach
Christoph Glogger, Dackenheim
Martina Hauenstein, Grünstadt
Giorgina Kazungu-Haß, Haßloch
Isabel Mackensen, Niederkirchen
Ruth Geis, Bad Dürkheim
Martina Wode-Bußer, Lambrecht
Dr. Stephan Ballhausen, Freinsheim
Maria Drewitz, Erpolzheim
Stephan Schenk, Carlsberg

Bündnis 90/DIE GRÜNEN:

Pia Werner, Haßloch
Pirmin Magez, Grünstadt
Annette Maurer, Obrigheim
Ellen Messner-Vogelesang, Bad Dürkheim
Horst Bäuml, Bad Dürkheim
Wolfgang Schneider, Weisenheim am Sand
Eva Bär, Freinsheim

Freie Wählergruppe:

Jürgen Oberholz, Freinsheim
Johannes Stähly, Niederkirchen
Johannes Adam, Grünstadt
Jürgen Freunscht, Bad Dürkheim
Hanns Gauch, Ebertsheim
Arnold Nagel, Wachenheim

Alternative für Deutschland:

Wolfgang Kräher, Bad Dürkheim
Peter Stuhlfauth, Haßloch
Dr. Thomas Weisbrodt, Haßloch
Dr. Gerd Mücke, Grünstadt
Iris Nieland, Altleiningen

FDP:

Petra Dick-Walther, Bad Dürkheim
Heidi Langensiepen, Bad Dürkheim
Edwin Schrank, Dackenheim

DIE LINKE:

Michael Freunscht, Bad Dürkheim

Das Ergebnis ist vorläufig bis der Kreiswahlausschuss am 3. Juni das Wahlergebnis festgestellt hat.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin