Donnerstag, 17. Oktober 2019

10 Wahlvorschläge für Kreistagswahl in DÜW: 7 Listen für den Landkreis SÜW

10. April 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Kreis Südliche Weinstraße, Politik regional

Landrätin Riedmaier (Kreis Südliche Weinstraße) und Kollege Landrat Ihlenfeld (Landkreis Bad Dürkheim) gaben die  jeweiligen Wahllisten bekannt.
Foto: red

DÜW. Zehn Parteien und Wählergruppen im Landkreis DÜW sind zur Kreistagswahl am 25. Mai 2014 zugelassen. Dies hat der Kreiswahlausschuss unter Vorsitz des Landrats Hans-Ulrich Ihlenfeld am 9. April in öffentlicher Sitzung einstimmig beschlossen.

Damit stellen sich SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands), CDU (Christlich Demokratische Union Deutschlands), Bündnis 90/Die Grünen, FWG (Freie Wählergruppe), FDP (Freie Demokratische Partei), AfD (Alternative für Deutschland), Der dritte Weg, Die Linke, Piratenpartei und SWG (Soziale Wählergemeinschaft) zur Kreistagswahl.

Alle hatten fristgerecht bis 7. April, 18 Uhr, ihre Wahlvorschläge in korrekter Form eingereicht. In der vergangenen Legislaturperiode seit 2009 waren CDU, FDP, SPD, Grüne und FWG durchgängig im Kreisparlament vertreten. Die übrigen fünf Gruppierungen, die neu in den Kreistag einziehen möchten, konnten alle mehr als die 230 benötigten Unterstützungsunterschriften vorlegen.

Sieben Listen für Kreistagswahl im Landkreis SÜW zugelassen

Bei der Kreistagswahl am 25. Mai haben die Wähler des Landkreises Südliche Weinstraße die Wahl zwischen Listenvorschlägen von sieben Gruppierungen.

Am Nachmittag tagte der Kreiswahlausschuss unter Vorsitz von Landrätin Theresia Riedmaier, um über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge für die Kreistagswahl am 25. Mai zu entscheiden.

Den Beisitzern lagen die Listen der SPD, CDU, FWG, FDP, von Bündnis 90/Die Grünen, der Partei „Die Linke“, sowie der AfD vor.
Nach der Überprüfung konnten alle Listen für die Kreistagswahl zugelassen werden.

Somit bewerben sich sechs Parteien und eine Wählergruppe um die 42 Sitze des neu zu wählenden Gremiums. Im aktuellen Kreistag verteilen sich die Sitze auf CDU (16), SPD (12), FWG (6), FDP (4), Bündnis 90/Die Grünen (3) und Die Linke (1). (red/kv-süw)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin